Messen und Convention

Mein Erlebnis 2019

Ich war zum 2. mal auf der Dreamhack und habe für mich festgestellt, dass die Dreamhack meine Standardmesse geworden ist. Sehr viele bekannte Gesichter, neue Gesichter kennengelernt und getroffen. Die Sponsoren der Dreamhack Knoppers (Storck) und Nic Nacs (Lorenz) waren sehr stark vertreten, durch Ihre Produkte Knoppersriegel und Nic Nacs, die man gratis auf der Messe erhalten hat. Wer Durst bekommen hatte, konnte sich in regelmäßigen Abständen am Monsterstand sich gratis von dem Sponsor Monster, Energy Drinks holen. Die StreamArea wurde dieses Jahr an allen Tagen sehr gut besucht, das lag daran weil es ein neues Konzept gab, was bei den Besuchern und bei mir natürlich gut ankam. Dieses Jahr zum ersten mal mit dabei, war die IndieArenaBooth. Viele kleine Entwicklerstudios haben dort Ihre neuen Spiele vorgestellt, die bald auf dem Markt kommen. In der IndieArenaBooth habe ich sogar die Entwicklerstudios ByteRockers und Hero Blocks APS wieder getroffen, die ich letztes Jahr auf der Dreamhack kennengelernt habe und bei Ihren Produkten GellyBreak von ByteRockers und Mad Machines von HeroBlocks APS unterstützt habe. Dieses Jahr hat das Entwicklerstudio ByteRockers ein VR Multiplayer namens We are 4 vorgestellt. Es ist ein sitzendes Party VR Spiel mit Minigames, was man Online gegen andere VR Spieler spielen kann. Es hat mir mega viel Spaß gemacht, dieses Spiel antesten zu können. Das Entwicklerstudio Hero Blocks APS hatte dieses Jahr wieder Ihr Spiel Mad Machines vorgestellt, diesmal war es keine pre-Alpha, sondern eine Early Access version und Sie haben auf der Dreamhack Ihren Early Access release bekannt gegeben. In der Lan Area haben ungefähr 2000 leidenschaftliche Gamer gegeneinander gespielt, sogar meine Streamer Freunde waren natürlich auch dort vertreten gewesen und haben mega viel Spaß gehabt.

Dies ist ein kurzer Ausschnitt von der Dreamhack 2019, wenn Ihr interesse habt zur Dreamhack 2020 zugehn, hab ich eine Gute Nachricht für Euch, Ich werde auch dort sein.

euer MidiFLOW

gamescom 2019

Auf der Gamescom durfte ich das bald erscheinende Spiel von dem Entwicklerstudio R8games namens Pacer Anspielen. Dieses Anspielen wurde sogar aufgenommen. Da ich nur einen halben Tag auf der Messe war, konnte ich andere Games und Stände nicht wirklich besuchen.

Nächstes Jahr Gamescom 2020 bin ich alle Tage da.